KIRCHE AM URLAUBSORT

...IN ST. PETER-ORDING



Die Mitarbeiter der Kirche am Urlaubsort 


In der Urlauberseelsorge wollen wir im  u m f a s s e n d e n  Sinne für die Erholung von Körper, Geist und Seele sorgen.

Das kann auf sehr unterschiedliche Art und Weise geschehen und hat immer den ganzen - von Gott geschaffenen - Menschen mit all seinen Fähigkeiten und Begabungen, Hoffnungen und Zweifeln, mit allen Stärken und Schwächen im Blick.  

Gute-Nacht-Geschichte, Mitarbeiter

  

Zwischen 30 und 50 Mitarbeiter finden sich in jedem Jahr, die ganz engagiert diese Arbeit der Kirche am Urlaubsort in St.Peter-Ording mitgestalten wollen. Sie kommen aus ganz unterschiedlichen Orten und Bezügen und lassen sich grob in folgende Gruppen unterteilen:

  • Praktikanten, die im Rahmen einer Fachausbildung oder eines Studiums diese Arbeit machen wollen und müssen (für einen Leistungsnachweis)
  • freiwillige Mitarbeiter (von außerhalb), die - überwiegend in ihrem Urlaub (oder auch Studenten während der Semesterferien) - Kirche aktiv mitgestalten wollen
  • Familienteams
  • Schüler (zur Berufsorientierung) aus dem Kirchenkreis Nordfriesland oder aus anderen Kirchenkreisen oder Gemeinden
  • Zweitwohnungsbesitzer; die auch manchmal nur punktuell mitarbeiten wollen
  • Gemeindemitglieder (Kinder, junge Erwachsene, Senioren)

Wer hier mitarbeiten möchte, muss nicht alles können, aber die Bereitschaft mitbringen, sich mit Kirche und Glauben und mit den unterschiedlichen Zielgruppen auseinanderzusetzen.

Die Mitarbeiter werden gut auf ihren Einsatz hier bei der Kirche am Urlaubsort in St.Peter-Ording vorbereitet und auch während der ganzen Zeit kompetent begleitet.   

In der Regel wohnen die Mitarbeiter in unserer Mitarbeiterwohnung direkt im Gemeindehaus (Olsdorfer Straße 19) und bilden dort „bunt gemischt“ so etwas wie eine „christliche Wohngemeinschaft auf Zeit“.

Die Mitarbeiter sind alles andere als HELFER oder HOSPITIERENDE;

sie müssen gleich nach der Einarbeitungszeit in das „Praxiswasser“ springen und durch ständiges Reflektieren ihr Handeln überprüfen. Alle Veranstaltungen werden      

gemeinsam geplant, vorbereitet, durchgeführt und auch ausgewertet.

Die Mitarbeiter müssen eigenständig arbeiten und Verantwortung übernehmen und sie besitzen „Schlüsselkompetenz“. Für ihren engagierten Einsatz erhalten sie eine kleine Aufwandsentschädigung in Höhe von 65,-€ pro Mitarbeiter und Woche; dazu jede Menge Lernerfahrungen und wertvolle Rückmeldungen.

Die Mitarbeiterpflege hat einen hohen Stellenwert in diesem Arbeitsbereich, denn wer sich wohl fühlt und gut behandelt wird, der oder die denkt mit Freuden an die „St. Peter-Zeit“ zurück und kommt vielleicht (die Zahlen im Anhang belegen das) auch gerne einmal wieder.


 

Andacht, Mitarbeiter


Den Mitarbeitern wird am Ende ihrer Einsatzzeit eine Mitarbeitsbescheinigung ausgestellt, die Praktikanten erhalten in der Regel ein ausführliches Zeugnis oder eine Praxisbeurteilung.

Familienteams können sich vor allem in der Nebensaison bewerben. Sie bereichern diesen Arbeitsbereich wirklich, die Mitarbeiter der Kirche am Urlaubsort, und tragen zu einem vielseitigen, gutem Gelingen der Arbeit mit bei.

Wer Lust bekommen hat, kann sich bewerben; bei:
Diakonin Andrea Streubier, Olsdorfer Straße 19, 25826 St.Peter-Ording oder
per email: andrea.streubier(at)web.de

Die Urlauberseelsorge (auch "Kirche am Urlaubsort" genannt) gibt es aber auch noch an vielen, anderen schönen Orten an der Nord- und Ostsee. Wer mehr darüber wissen möchte, oder sich dort bewerben möchte, kann sich beim Gemeindedienst der Nordkirche in Hamburg erkundigen bei
Frau Derda - Tel: 040/30620-1221 oder per Email: gabriele.derda(at)gemeindedienst.nordkirche.de oder für die Arbeit auf Campingplätzen bei
Frau Claudia Putz - Tel. 040/30620-1213 oder per Email: claudia.putz(at)gemeindedienst.nordkirche.de

Vielleicht sehen wir uns ja einmal hier an der schönen Nordseeküste in St.Peter-Ording!!!